| 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
08.07.2018 
 
SOLDIER HOLLOW-Festival durch WELTSTAR & DESTINO im G1 IDEE 149. Deutsches Derby  
Die heute in Hamburg ausgetragene 149. Auflage des wichtigsten Rennens der deutschen Galopp-Saison, das mit 650.000 € dotierte IDEE-Deutsches Derby, wurde zu einem phantastischen Festspiel für unseren Champion-Deckhengst SOLDIER HOLLOW. In einem an Spannung kaum zu überbietenden Endkampf sahen 15.000 Zuschauer in Hamburg eine Wiederauflage der vor drei Wochen in Köln gelaufenen G2 Union.

Wie damals hatte auch heute der für das Gestüt Röttgen laufende WELTSTAR am Ende einen Vorteil und verwies den in unseren Farben laufenden DESTINO, den rechten Bruder des Galoppers des Jahres 2017 DSCHINGIS SECRET, knapp auf den zweiten Platz.

Beide SOLDIER HOLLOW-Hengste wurden streng auf Warten geritten und von ihren Jockeys Adrie de Vries und Martin Seidl beim Erreichen der Horner Geraden in einer äußeren Spur eingesetzt. Das Paar setzte sich mit wenigen Galoppsprüngen vom restlichen Feld ab und lieferte sich ein Gänsehaut-Finish bis zum Zielpfosten. Für einen Moment sah es gar so aus, als hätte Destino den Kopf vorne, doch zog Weltstar mit großartigem Kampfgeist nochmals an und hatte im Ziel einen Hals Vorsprung.

Den Sieger und Zweitplatzierten im Deutschen Derby zu stellen ist ein großartiger Erfolg für unseren Champion SOLDIER HOLLOW, noch dazu den Zweitplatzierten aus eigener Zucht zu stellen ist ein phantastisches Ergebnis für unser Gestüt Park Wiedingen auf das wir unglaublich stolz sind! Wir danken von Herzen Trainer Markus Klug und seinem Team, das ja auch für Weltstars Erfolg verantwortlich zeichnet.
 
 
 
Video IDEE 149. Deutsches Derby »      
 
« zurück