| 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
04.07.2017 
 
SHADOW SADNESS auf dem Weg zu alter Stärke 
Der von Christian von der Recke trainierte fünfjährige Soldier Hollow-Sohn SHADOW SADNESS hatte als Vierjähriger nur schwer an seine Dreijährigen-Form, wo er immerhin Gruppe 3-Sieger war, anknüpfen können und scheint nun wieder auf dem Weg zurück zu alter Stärke zu sein. Heute belegte der für den Stall Weiss-Blau laufende Hengst im mit 25.000 € dotieren Heinz Jentzsch-Gedächtnisrennen über lange 3200 m einen starken zweiten Platz. Filip Minarik saß im Sattel.
 
« zurück