| 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
11.10.2016 
 
Keep In Line startet neue Karriere 
Im Februar noch für Godolphin in Meydan unterwegs, hat der im Gestüt Röttgen gezogene Soldier Hollow-Sohn Keep In Line wohl beim englischen Trainer Alan King einen ganz neuen Wirkungskreis gefunden in welchem er heute in Huntingdon gleich einen beeindruckenden Einstand feierte. Der vierjährige Wallach siegte unter Wayne Huchtinson trotz zweier Springfehler überlegen in einem Class 5 Hürdenrennen über 3200 m für seine neuen Besitzer Paul und Clare Rooney.

Keep In Line wurde im Gestüt Röttgen unter dem Namen Kaspar gezogen und wechselte bei der Jährlingsauktion 2013 für 120.000 € in den Besitz von Godolphin. Er ist ein rechter Bruder zu Kassiano, der 2013 in den Godolphin-Farben als Zweitplatzierter in der Gr.1 Al Maktoum Challenge in Meydan für Furore sorgte, und Gestüt Röttgens dreijähriger Kasalla, die nach einem vierten Platz in der Diana und einem dritten Platz im 54. Preis von Europa (Gr.1) zur absoluten Spitze ihres Jahrgangs gehört.
 
« zurück