| 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
07.08.2016 
 
Diana 2016: Soldier Hollows Serienholde krönt sich zur Königin! 
Obwohl mit Pagella, Serienholde, Milenia, Kasalla und Fosun gleich fünf der sechzehn Teilnehmerinnen, die zum diesjährigen 158. Henkel-Preis der Diana (Gr.1) an den Start gingen, von unserem großartigen Soldier Hollow stammten, war es die irische Gaststute Architecture, die als heiße Favoritin ihre Startbox bezog.

Am Ende der klassischen 2200 m jedoch musste sich die von Frankie Dettori gerittene Irin jedoch einer Soldier Hollow-Tochter beugen. Serienholde heißt die neue Stutenkönigin Deutschlands! Von Andreas Wöhler auf den Punkt vorbereitet, lief die Wittekindshoferin unter Eduardo Pedroza ein fantastisches Rennen, hielt sich lange im Mitteltreffen auf und stellte mit unglaublichem Speed und Kampfgeist die schon in Sicherheit geglaubte Fährhoferin Sarandia (P. Schiergen/A. Starke) mit einer halben Länge auf der Linie.

Serienholde stammt aus der überaus erfolgreichen Stutenlinie um die Alkalde-Stute Salde an, der solch renommierte Gruppepferde wie Saltas, Saldentigerin, Saldenschwinge, Serienhöhe, Serienschock und Serienholdes Mutter Saldenehre angehören. Wir gratulieren dem Gestüt Wittekindshof und dem gesamten Team um diese tolle Stute zu diesem Erfolg!

Die Röttgenerin Kasalla erkämpfte sich den 4. Platz, Pagalla kam nach einem mehr als unglücklichen Rennverlauf als Siebte über die Linie.
 
« zurück