| 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
03.05.2015 
 
Shadow Sadness setzt Glanzlicht!  
Gar nicht traurig sah das aus, was der Soldier Hollow-Sohn Shadow Sadness am heutigen Sonntag auf der Rennbahn in Frankfurt Niederrad zeigte! Als letzter Aussenseiter bezog er unter Jockey Rene Piechulek die Startbox und triumphierte mit einer tollen Speed-Leistung nach 2000 Metern auf aufgeweichtem Geläuf überraschend mit einem sicheren 1 1/2 Längen-Sieg im Gruppe 3 Frühjahrs-Preis des Bankhauses Metzler. Der braune Hengst wurde von Michael Herrmann aus der Lando-Stute Shadow Queen gezogen und ist ein Bruder zur Gruppe-Siegerin Survey. Er wird vom mehrfachen Champion-Trainer Christian Freiherr von der Recke für den Stall Weiss-Blau in Weilerswist vorbereitet. Wir gratulieren dem siegreichen Team um Shadow Sadness und freuen uns auf die weitere Karriere des Hengstes, der auch eine Nennung für das Deutsche Derby hat.
 
Video Shadow Sadness »      
 
« zurück